MSC Heidering Wagenfeld e.V

im ADAC

Versammlung mit Vorbesprechung Ostertraining!

Achtung: Terminvorverlegung vom 06.03. auf 05.03.2020 !!

Am Donnerstag, den 05. März 2020 findet unsere nächste Versammlung statt. Beginn ist um 19:30 Uhr bei Pohly´s Snack Eck, Hauptstraße 1, 49419 Wagenfeld. Um Euer zahlreiches Erscheinen wird gebeten, da wir an diesem Abend die Arbeitseinteilung beim Ostertraining besprechen werden. Ende der Versammlung wird gegen ca. 22:00 Uhr sein.

Matze

Donnerstag, 06. Februar 2020, Diepholzer Kreisblatt / LEMFÖRDE / REHDEN / WAGENFELD

Ostertraining lockt mit Neuerungen

Vorsitzender Jürgen Stumpe (l.) und Party-Veranstalter Timm Cording freuen sich schon auf das große Ostertraining am 11. April mit einer spritzigen After Race Party. Foto: Schubert

Wagenfeld – 2019 war ein sehr gutes Jahr für den MSC Heidering (im ADAC). Alle acht Trainingstermine konnten die Motorsportfreunde auf dem Neustädter Heidering durchführen und auch das Ostertraining war vom Fahrerfeld und Besucherzulauf her top.

Und doch wird es in diesem Jahr im Ablauf der Großveranstaltung am Ostersamstag Änderungen geben. „Das Ostertraining ist noch immer unser stärkstes Zugpferd und unser arbeitsintensivstes. Es wird immer schwieriger, das Event nur auf unseren eigenen Schultern zu stemmen“, erläutert Matthias Rathje, Pressewart des MSC, bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs. Rund 60 Helfer aus den eigenen Reihen sind mit Vorplanung, Organisation, Bahndienst, Rennleitung und Osterfeuer und vielen mehr beschäftigt. „Die Verpflegung tagsüber bis auf das Kuchenbüfett sowie die After-Race-Party am Samstagabend haben wir erstmalig in die Hände von Veranstalter Timm Cording gelegt.“ Davon erhoffe man sich nicht nur Entlastung, sondern auch neue Party-Impulse. Neben dem neuen DJ „DJ Kub“ und stimmungsvollem Sound mit dem Musik-Team wird es zu späterer Stunde im beheizten Zelt noch einen Überraschungsgast geben. „Den Showact aus der Schlagerszene sponsert eines unserer Mitglieder“, verrät Rathje.

Doch zuvor beginnen ab 9 Uhr morgens spannende Trainingsläufe auf der 360 Meter langen Sandbahn in allen Klassen. Solofahrer und Gespanne werden wieder für atemberaubende Rennszenen sorgen. Als Unterstützung mit dabei: natürlich auch die Feuerwehr, das DRK und Rennärzte, die hoffentlich wenig zu tun haben werden.

Das bewährte Moderatorenteam lädt für 13.30 Uhr wieder zur Fahrervorstellung ein und auch die Oppenweher LineDancer „In Motion“ haben erneut ihr Kommen zugesagt.   art

Ortsclub im ADAC Weser-Ems e.V

Ortsclub im
ADAC Weser-Ems e.V